Die Fichte auf dem Dresdner Striezelmarkt

Was wäre der Dresdner Striezelmarkt ohne seinen Weihnachtsbaum, der weit über dem alljährlichen Markttreiben hinausragt? Wie in jedem Jahr ist auch die diesjährige Striezelmarktfichte einer der größten Weihnachtsbäume in Dresden.

In diesem Jahr kommt die zwanzig Meter hohe Fichte aus dem Pirna-Zuschendorf.

Am 28. November, dem Eröffnungstag, sollen 136 Lichterketten mit 16.200 LED´s den Baum beleuchten, auf der Spitze prangt dann ein 70 x 70 cm großer Leuchtstern und der Striezelmarkt-Weihnachtsbaum verbreitet auch dieses Jahr wieder besinnliche Weihnachtsstimmung für alle.